Cardano kaufen – Tipps und Tricks zum Cardano-Handel 2021

Updated on - Written by

Einführung: Cardano kaufen

Cardano ist eine dezentralisierte Open-Source-Kryptowährung, die 2015 eingeführt wurde, aber erst seit Oktober 2017 gehandelt werden kann. Sollten Sie sich also für Cardona kaufen?

Wenn Sie in Cardano investieren, kaufen Sie sie buchstäblich. Das bedeutet, dass Sie ein Konto bei einer Kryptowährungsbörse eröffnen und ADA kaufen müssen. Um Cardano zu kaufen und zu halten, müssen Sie ein wenig über Wallets und öffentliche und private Schlüssel wissen, je nach Börse. Da Sie ADA direkt kaufen und verkaufen, kann es ein wenig schwierig sein, dies zu verwalten.

Der Handel mit ADA ist dagegen eine weitaus bessere Option, wenn Sie alle Vorteile der Cardano-Währung nutzen und gleichzeitig die Kopfschmerzen vermeiden wollen, die mit dem Besitz der Währung verbunden sind. Beim Handel mit Kryptowährungen kaufen Sie nicht die Münzen selbst, sondern komplexe Verträge, die den ADA-Kurs als Benchmark verwenden. Die Verträge werden als Derivate eingestuft, da ihr Wert vom Basiswert des digitalen Vermögenswerts abgeleitet ist. Derivatplattformen bieten Händlern eine vertraute Umgebung und machen Kryptowährungs-Wallets, neue Handelspaare und eine eigene Krypto-Sprache überflüssig.

Händler können Derivatkontrakte nutzen, um den schwankenden Cardano-Kurs auszugleichen und Gewinne zu erzielen, ohne jemals ADA zu halten, da der Handel durch Derivatkontrakte unterstützt wird. Ein Contract for Difference (Differenzkontrakt) ist eines der am häufigsten genutzten Derivate. CFDs sind komplizierte Produkte, die neben dem Preis von ADA eine Vielzahl von Variablen berücksichtigen. Mit anderen Worten: Wenn Sie einen CFD-Kontrakt zu einem niedrigeren ADA-Preis kaufen und ihn zu einem höheren Cardano-Wert schließen, verdienen Sie an der Preisdifferenz zwischen den beiden Punkten.

Was ist Cardano?

Cardano ist ein Blockchain-basiertes System. Das bedeutet, dass jeder, der eine Blockchain erstellen möchte, dies in einem öffentlichen Netzwerk tun kann. ADA ist eine Münze, die diejenigen entschädigen soll, die dem Cardano-Ökosystem helfen, indem sie Blockchains speichern und andere Aufgaben erledigen. Der Erfolg des einen ist untrennbar mit dem des anderen verbunden.

Die Nachfrage nach der ADA-kryptowährung wird steigen, wenn Cardano ein beliebtes Ziel für neue Blockchain-Entwickler wird. Bei einem relativ festen Angebot und steigender Nachfrage steigt der Marktpreis. Wenn der Preis von ADA aus irgendeinem Grund steigt, werden mehr Entwickler in das Cardano-Ökosystem strömen. Es gibt Gründe zu glauben, dass beide Elemente dieses Systems zur langfristigen Leistung und zum Wert des jeweils anderen beitragen.

Wer steht hinter Cardano?

Charles Hoskinson war einer der acht Mitbegründer von Ethereum. Er verließ das Projekt jedoch 2014, nachdem Vitalik Buterin beschlossen hatte, Ethereum in eine gemeinnützige Organisation umzuwandeln. Als Ergebnis dieser Meinungsverschiedenheit gründete Hoskinson Cardano, einen Smart-Contract-Blockchain-Konkurrenten. Cardano wurde 2015 gegründet und 2017 veröffentlicht, aber Smart Contracts werden von dem Netzwerk immer noch nicht unterstützt.

Cardano hat sich dafür entschieden, mit mehreren Ebenen in seinem Netzwerk zu beginnen. Der Cardano Computation Layer verwaltet Smart Contracts, während der Cardano Settlement Layer ADA-Transaktionen verwaltet. Der Cardano Settlement Layer debütierte 2017 zusammen mit dem Initial Coin Offering (ICO) seines nativen Vermögenswertes ADA, der zu einem Preis von 0,02 US-Dollar pro Token gehandelt wurde. Seitdem ist der Wert von ADA um fast 5.000 Prozent gestiegen, was ihn zur viertgrößten Kryptowährung in Bezug auf die Marktkapitalisierung macht.

ADA, der Name der Münze, ist von der Mathematikerin Ada Lovelace abgeleitet. Der Cardano ADA-Münze hat die fünftgrößte Marktkapitalisierung unter den Krypto-Münzen, und der Preis erreichte ein Allzeithoch von $ 2,46 im Mai 2021.

The Lineup At A Glance

eToro-Cardano-kaufen

Sehr gut

ETORO

  • Viele Kryptowährungen stehen zur Verfügung
  • Mindestens 200 € Einzahlung
  • Gebühren: 0,50 – 0,75 %
  • +780.000 Nutzer

plus500-Cardano-kaufen

Gut

Plus500

  • Im Vergleich stehen eher weniger Kryptowährungen zur Verfügung
  • Mindestens: 100,00 € Einzahlung
  • Gebühren: variabel
  • 320.000 Nutzer bewegen sich auf diesem Anbieter

Binance-Cardano-kaufen

Gut

Binance

  • Günstige Handelsgebühren
  • Sehr viele Kryptowährungen
  • Viele Funktionen (Staking, Futures, Optionen etc.)
  • Guter Support

bison

Sehr gut

Bison

  • Sehr einfache Bedienung der App
  • Verifizierung sehr nutzerfreundlich
  • Seriöser deutscher Anbieter
  • Gebühren entstehen durch Transaktionen

libertex

Sehr gut

Libertex

  • Viele Kryptowährungen stehen zur Verfügung
  • Mindestens: 100,00 € Einzahlung
  • Gebühren: mindestens 0,001 %
  • 2.200.000 Nutzer nutzen diesen Anbieter

Wie sieht für Cardano die Prognose aus?

Auf dem Kryptomarkt gibt es mehr als 9000 Altcoins, und Cardano (obwohl er ein relativ neuer Coin ist) übertrifft die Konkurrenz. Cardano ADA ist eine der fünf größten Kryptowährungen mit einer Marktkapitalisierung von 33,69 Milliarden Dollar.

Experten zufolge wird Cardano im Jahr 2021 voraussichtlich einen Wert von 10 US-Dollar erreichen; der Wert des Coins ist im vergangenen Jahr um 4200 Prozent gestiegen.

Cardano hat von dem Interesse großer Unternehmen wie Tesla profitiert, das sich vor kurzem von der Nutzung von Bitcoin zurückgezogen hat, weil es einen hohen Kohlenstoff-Fußabdruck hat.

In der Zwischenzeit hat Cardano die Möglichkeit, neuen Verkehr zu gewinnen, der sonst auf Ethereum aufgebaut werden würde. Dies wird erst möglich sein, wenn Cardano groß angelegte dezentrale Anwendungen unterstützt, was bis Ende 2021 erwartet wird.

Unabhängig davon hat Cardanos ADA-Münze bisher ein profitables Jahr 2021 hinter sich und wird dies mit großer Sicherheit auch für den Rest der Hausse tun.

Wie entwickelt sich der Cardano-Kurs?

Die Marktstimmung und die Trends in den sozialen Medien haben einen großen Einfluss auf die Kryptomärkte. Die Zukunft von Cardano ist vielversprechend, solange sich der Mainstream auf langfristige Investitionen konzentriert, und wir könnten sehen, dass er sich bald der 10-Dollar-Marke nähert.

ADA ist bereits jetzt eine der am meisten verwendeten Kryptowährungen. Der Vermögenswert hat in letzter Zeit exzellente Renditen erzielt, wobei sein Preis allein im letzten Quartal um 80,3 Prozent gestiegen ist.

Der Anstieg von ADA ist erwartungsgemäß mit dem Wachstum der Cardano-Blockchain verbunden. Dank der Implementierung von Alonzo haben die Entwickler schnell auf die Kette aufgebaut. Laut Daten der Vercel-App wurden in weniger als einem Monat seit der Einführung von Alonzo über 2.000 Smart Contracts auf Cardano erstellt.

Von August bis heute hat ADA den Anlegern 60,5 Prozent Gewinn beschert. Der Vermögenswert hat einen neuen Höchststand von 3,097 $ erreicht, was ihn zur drittwertvollsten Kryptowährung der Welt macht.

Kreditkarten-Vergleich: Die besten Angebote im Test

Für diejenigen, die Cardano mit Kreditkarten kaufen möchten, bieten die meisten Top-Börsen den Kauf von Cardano mit Kreditkarten an, damit Sie es bequem haben. Alles, was Sie jetzt tun müssen, ist wählen Sie Ihre bevorzugte Austausch aus der Liste.

Wo kann man Cardano (ADA) kaufen?

Sie können Cardano auf Krypto-Börsen und CFD-Plattformen im Internet kaufen. Zu diesen Plattformen gehören eToro, Plus500, Binance, Bison, Libertex, CoinMama, Cex.io und CoinSmart.

Und alle diese Plattformen ermöglichen es Ihnen, Cardano ADA mit einer der folgenden Zahlungsmethoden zu kaufen:

  1. PayPal: Wir schlagen eToro vor, wenn Sie Cardano an einer Börse mit Ihrem PayPal kaufen möchten. Eine Einzahlung kostet nur 0,5 Prozent, was im Vergleich zu den 4 Prozent, die einige Börsen verlangen, ein Schnäppchen ist.
  2. Kreditkarten: Cardano kann auch mit einer Kreditkarte gekauft werden. Sie müssen sich jedoch an Ihr Kreditkartenunternehmen wenden, um herauszufinden, wie hoch die Gebühren sind, die Sie zahlen müssen. Einige Kreditkartenanbieter stufen Kryptotransaktionen als “Bargeldvorschuss” ein und berechnen 3 bis 5 % des Transaktionsbetrags.
  3. Debitkarten: Cardano kann mit einer Debitkarte gekauft werden, was eine der bequemsten und kostengünstigsten Zahlungsarten ist. Wenn Sie jedoch planen, diese Methode zu verwenden, sollten Sie sich über die Bearbeitungskosten Ihres Brokers im Klaren sein. Verschiedene Kryptowährungsbörsen verwenden unterschiedliche Zahlungsabwickler und berechnen unterschiedliche Gebühren. Einige Unternehmen können 4 % der gesamten Debitkartenzahlungen berechnen, während andere deutlich weniger berechnen. eToro bietet eine niedrigere Debitkartenkaufgebühr und Sie können Ihr Konto für nur 0,5 Prozent der gesamten Transaktion bei eToro aufladen.

Häufig gestellte Fragen

Was ist CFD und CFD-Handel?

Ein Differenzkontrakt (CFD) ist ein Vertrag zwischen einem Käufer und einem Verkäufer, der vorsieht, dass der Käufer dem Verkäufer die Differenz zwischen dem aktuellen Wert eines Vermögenswerts und seinem Wert zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses zahlt.

CFDs bieten Händlern und Anlegern die Möglichkeit, von Kursbewegungen zu profitieren, ohne die zugrunde liegenden Vermögenswerte zu besitzen. Der Wert eines CFD-Kontrakts berücksichtigt nicht den Wert des Vermögenswerts, sondern nur die Kursveränderung zwischen Handelseintritt und -austritt.

Beim CFD-Handel spekuliert man auf einer Handelsplattform auf den zugrunde liegenden Preis eines Vermögenswerts oder einer Kryptowährung wie Cardano ADA.

Beim CFD-Handel besitzen Sie den Vermögenswert oder die Kryptowährung nicht, sondern sind lediglich den Preisbewegungen ausgesetzt.

Wie Sie Cardano sicher kaufen?

Schritt 1: Finden Sie eine Krypto-Börse, die Cardano verkauft.
Die beiden wichtigsten Dinge, auf die Sie bei einer Kryptobörse achten sollten, sind Sicherheit und angemessene Gebühren, die alle diese Plattformen bieten.

Schritt 2: Registrieren Sie sich für ein Konto.
Sie benötigen ein Konto bei der von Ihnen gewählten Börse, um Kryptowährungen Ihrer Wahl oder Cardano ADA-Münzen zu kaufen.

Schritt 3: Überprüfen Sie Ihre Identität
Kryptowährungsbörsen müssen dies tun, um Ihre Informationen zu bestätigen und illegale Aktivitäten, wie z. B. Geldwäsche, zu verhindern.

Schritt 4: Planen Sie Ihre Anlagestrategie
Die beste Herangehensweise an Kryptowährungen ist, sie als eine langfristige Investition zu betrachten. Und wenn Sie sie wie eine Investition behandeln, ist es hilfreich, eine Strategie zu haben.

Schritt 5: Machen Sie Ihren Cardano-Kauf
Prüfen Sie, welche Zahlungsmethoden die Krypto-Börse akzeptiert und welche Gebühren dafür anfallen. Die gängigsten Zahlungsarten sind: ACH-Banküberweisung, Debitkarten, Kreditkarten und PayPal.

Welche Plattform ist die beste für den Handel mit Cardano?

eToro: eToro ist eine 2007 gegründete Broker-Plattform, die Ihnen den Handel mit Kryptowährungen und verschiedenen Münzen ermöglicht. Wir haben eToro als die beste Plattform ausgewählt, um mit Cardano zu beginnen.


+ 5 sources

  1. Proactiveinvestors UK. (2021). Cardano: What is it and what does the future hold for the “green” crypto? [online] Available at: https://www.proactiveinvestors.co.uk/companies/news/952837/cardano-what-is-it-and-what-does-the-future-hold-for-the-green-crypto-952837.html [Accessed 19 Oct. 2021].
  2. InsideBitcoins.com. (2021). How to Buy Cardano (ADA) 2021 Guide – Best Exchanges. [online] Available at: https://insidebitcoins.com/buy-cryptocurrency/buy-cardano [Accessed 19 Oct. 2021].
  3. @coindesk. (2017). Cardano. [online] Available at: https://www.coindesk.com/price/cardano/ [Accessed 19 Oct. 2021].
  4. Fxempire.com. (2021). Best Exchanges to Buy Cardano (ADA) with Credit Cards. [online] Available at: https://www.fxempire.com/crypto/exchanges/cardano/credit-card [Accessed 19 Oct. 2021].
  5. Coin Journal. (2021). How to Trade Cardano In 2021 | Comprehensive Guide | CoinJournal. [online] Available at: https://coinjournal.net/cardano/trade/ [Accessed 19 Oct. 2021].

Written by:

Compelo Staff

Medically reviewed by:

Medically reviewed by: